Schöne DIY Projekte für Zuhause: Kreative Ideen zum Selbermachen
Wohnen

Schöne DIY Projekte für Zuhause: Kreative Ideen zum Selbermachen

Ein gemütliches und persönlich gestaltetes Zuhause ist für viele von uns sehr wichtig. Dabei können DIY Projekte nicht nur dabei helfen, unser Heim individueller zu gestalten, sondern auch noch Spaß machen und unseren Geldbeutel schonen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige schöne und einfache DIY Projekte für Zuhause vor. Mit etwas Kreativität und den richtigen Werkzeugen, die Sie zum Beispiel in einem Online Shop für Werkzeuge finden, können Sie im Handumdrehen Ihr Zuhause verschönern.

Upcycling von Möbeln

Alte Möbelstücke müssen nicht unbedingt auf dem Sperrmüll landen. Stattdessen können Sie diese mit ein wenig handwerklichem Geschick und Farbe in echte Hingucker verwandeln. Schränke, Regale oder Tische erhalten durch das Upcycling einen neuen Look und sind zudem nachhaltiger als der Kauf von neuen Möbeln.

Entscheiden Sie sich für eine Farbe oder ein Design, das zu Ihrem Einrichtungsstil passt. Schleifen Sie die Oberflächen der Möbelstücke ab und tragen Sie anschließend Farbe oder Lack auf. Hierbei können Sie kreativ sein und Muster oder Motive malen oder einfach nur eine einfarbige Gestaltung wählen.

Selbstgemachte Wanddekoration

Leere Wände wirken oft trist und langweilig. Eine selbstgemachte Wanddekoration kann hier Abhilfe schaffen und für einen echten Blickfang sorgen. Ein beliebtes DIY Projekt ist zum Beispiel eine Fotowand, auf der Sie Ihre liebsten Erinnerungen in Form von Fotos oder Postkarten präsentieren können.

Hierzu benötigen Sie lediglich einige dekorative Klammern, eine Schnur oder ein dünnes Seil und ein paar Nägel. Befestigen Sie die Schnur oder das Seil an den Nägeln und hängen Sie die Fotos mit den Klammern daran auf. Eine Fotowand ist nicht nur einfach herzustellen, sondern lässt sich auch jederzeit mit neuen Bildern aktualisieren.

Siehe auch  Wohnung untervermieten - Das müssen Sie beachten

Pflanzen in DIY Übertöpfen

Pflanzen bringen Leben und Farbe in unsere Wohnräume. Mit selbstgemachten Übertöpfen können Sie Ihren Pflanzen ein individuelles Zuhause bieten und gleichzeitig kreativ werden. Dafür eignen sich verschiedenste Materialien, wie zum Beispiel leere Konservendosen, Glasgefäße oder sogar Schuhe.

Zunächst sollten Sie die Behältnisse gründlich reinigen und ggf. Farbe entfernen. Anschließend können Sie die Übertöpfe nach Belieben gestalten, indem Sie sie bemalen, bekleben oder mit Stoffen verzieren. Achten Sie darauf, dass die Pflanzen genügend Platz haben und die Übertöpfe Löcher für den Wasserablauf besitzen.

Kreative Beleuchtungsideen

Die richtige Beleuchtung trägt wesentlich zur Atmosphäre eines Raumes bei. DIY Lampenschirme und Lichterketten sind einfache Projekte, die Sie schnell und mit wenig Aufwand umsetzen können. Aus Papier, Stoff oder anderen Materialien lassen sich individuelle Lampenschirme bastmen, die Ihrem Raum eine persönliche Note verleihen.

Für eine stimmungsvolle Lichterkette benötigen Sie lediglich eine einfache Lichterkette und Materialien wie Papier, Stoff oder kleine Gegenstände, die Sie als Dekoration verwenden möchten. Befestigen Sie die Dekorationen an den einzelnen Lichtern und hängen Sie die Lichterkette an einer Wand, einem Fenster oder entlang eines Regals auf.

DIY Wandregale

Wandregale sind praktisch und können auch optisch ansprechend gestaltet werden. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und den richtigen Materialien lassen sich individuelle Wandregale für jedes Zimmer kreieren. Verwenden Sie beispielsweise Holzbretter, Paletten oder alte Leitern als Basis für Ihr DIY Projekt.

Schleifen Sie das Material ab und streichen Sie es in der gewünschten Farbe. Anschließend befestigen Sie die Regalbretter an der Wand und können Ihre Bücher, Dekoartikel oder Pflanzen darauf platzieren. Achten Sie dabei auf eine stabile Befestigung und die richtige Tragfähigkeit der Regale.

Siehe auch  Tipps für den Umzug im Sommer
Wohnen-Urban
X